Fairtrade-Standards:

 

garantierter Mindestpreis und Fairtrade-Prämie

+ Transparenz bei der Verwendung der Prämie

+ Demokratisch gewählte Produzentengruppen /
   langfristige Handelsbeziehungen

+ Nachhaltigkeit bei der Produktion (Umweltaspekte, keine GMO)

+ Einhaltung von ILO-Standards in der Produktionskette

 

 

Fairtrade-Ziele:

 

+ Verbesserung der Lebens- und Arbeitsbedingungen von Baumwollproduzenten, vor allem in Zentral- und Westafrika

+ Förderung eines ökologisch und sozial nachhaltigen Anbausystems (Verbesserung und Unterstützung nachhaltiger Produktionsbedingungen)

+ Information der Konsumenten über die Situation auf dem Weltmarkt

+ Verwendung von Fairtrade-Baumwolle in der lokalen Weiterverarbeitung:   Aufbau einer Textilindustrie in Afrika

+ Gerne genommen für Schulbekleidungen, sprechen Sie uns an!